step back

paranoid information

paranoid01

paranoid02

paranoid03

paranoid04

paranoid05

paranoid06

die zeiger der zeit schreiten zähflüssig voran und werfen diffuse schatten auf mich und die
maschine. beißende gewissheit von beklommenheit beschleicht meine sinne.

obwohl die tasten der maschine schweigen, spüre ich noch immer das hämmern der hebel
in meinem schädel. sobald die worte meinen verstand verließen, zertrümmerten sie ganze
gedankenlandschaften und begruben alle irrgläubigen illusionen unter einer staubigen
kruste. jeder tastendruck verursachte pure verwüstung in ihren köpfen.

nun sitze ich hier und sehne mich nach dem ende dieses abstrusen apparats, dem ich so
lange vertraute. schon höre ich ihre schritte auf dem korridorboden wie trommelfeuer. sie
werden kommen, um mich zu holen und meine maschine zu zerstören.